ANTI BRUMM® forte Pumpzerstäuber

 

PZN: 02830585 

UVP *(2): 17,25 €

Menge: 150 ml

Darreichung:  Flüssigkeit

Hersteller: HERMES Arzneimittel GmbH


Produktdetails / Pflichtangaben

Wirkstoffe
• 300 mg Diethyltoluamid


Die wirkungsvolle Abwehr gegen Insekten
Tatsächlich schützt Anti Brumm Forte mit dem von der WHO empfohlenen Wirkstoff DEET gegen Stechmücken aller Art weltweit – und das bis zu 8 Stunden lang. Damit eignet sich Anti Brumm® Forte sowohl für den Mückenschutz zu Hause als auch auf Reisen (z. B. in den Tropen, vom Schweizer Tropeninstitut empfohlen). 

Gut zu wissen: Die Stiftung Warentest rät ausdrücklich, im Urlaub Repellents von zu Hause mitzunehmen. Denn „oft enthalten Produkte aus anderen Ländern bedenkliche Stoffe in hoher Konzentration“. Anti Brumm® Forte sollte also in keiner Reiseapotheke fehlen!
Durch die zunehmende Verbreitung der Vektoren (Mücken) und die gestiegene Reiseaktivität stellen mückenübertragene Infektionen - und insbesondere Dengue-Fieber und auch immer noch Malaria - für Reisende ein relevantes Gesundheitsrisiko dar", so Professor Dr. med. Tomas Jelinek, Wissenschaftlicher Leiter des CRM Centrum für Reisemedizin.**
Aber auch hierzulande ist ein effektiver Schutz wichtig: In letzter Zeit mehren sich die Hinweise, dass auch in Deutschland so exotische Insektenarten wie die Asiatische Tigermücke auf dem Vormarsch sind. Die Verunsicherung in der Bevölkerung ist entsprechend groß. Wie kann man sich schützen? Die Empfehlung: Anti Brumm® Forte – denn das Repellent hat sich gegen tag- und dämmerungsaktive Insekten sowie Malariaüberträger – als wirksam erwiesen.

Wirkstoff 
N,N-Diethyl-m-toluamid 30 g/100 g

Wirkdauer 
Schützt etwa 6 Stunden vor Stechmücken (heimische Mücken, tropischen Mücken und Tigermücken) und 5 Stunden vor Zecken.

Anwendung:
Ungeschützte Hautstellen gleichmäßig mit ANTI BRUMM FORTE besprühen. 
Zur Anwendung im Gesicht, ANTI BRUMM FORTE auf die Handflächen sprühen und im Gesicht verteilen. Augenpartie aussparen.
Das Produkt sparsam auftragen (für eine handflächengroße Hautfläche: etwa 3 Pumpstöße).
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. 
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

1) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe – Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.

2) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Quelle: Angaben der Packungsbeilage. Abbildungen können abweichen.

Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.